Reden müßte man können

 

 

 

Reden ist an sich keine Kunst - die Kunst liegt darin, die Zuhörer zu fesseln! Dafür sorgt in erster Linie die Art wie Sie reden, also die Formulierung, die Stimme und die Persönlichkeit.

 

"Reden müßte man können" bietet einen anschaulichen und praxisnahen Rhetorik-Grundkurs für jedermann.

 

 

 

 

 

Autor:                           Prof.Dr.Harald Scheerer

Erschienen im:            Gabal Verlag, völlig überarbeitete 11. Auflage 2010

ISBN - Nr.:                    978-3-86936-058-4

                                      168 Seiten

Preis:                           € 24,90 + € 4,00 Versandkosten

BESTELLEN

  • Leseprobe      

    Sprechen braucht Zuhörer

     

    Viele Leute behaupten, es wäre wichtig, vor dem Sprechen zu denken. Was halten Sie davon? Nichts? Oder doch? Ich glaube, wir können uns darauf einigen, dass es in sehr vielen Fällen nützlich ist, vor dem Sprechen zu denken.

     

    Sie haben gesprochen und alle Ihre Zuhörer stehen auf und gehen nach Hause. Ist es das was Sie wollen? Nein, wahrscheinlich nicht. Was wollen Sie dann? Sie wollen eine Reaktion, ein Feedbeck , wie man auf Neudeutsch sagt. Die Zuhörer sollen reagieren. Was müssen sie also tun, um überhaupt reagieren zu können? Sie müssen zuhören. Genügt das aber? Ist das alles, was Sie wollen? Nein. Da muss noch mehr passieren: Die Zuhörer sollen Sie verstehen.

DKS-Training © 1997-2018

Design by pixxelgott.de